• Home
  • Finanzierungen
  • Rechner
  • Ratenkredite
  • Blog
  • Fördermittel
  • Über uns
  • Kontakt
  • Home Staging – der neue Trend zur Verkaufsförderung!

    Home Staging – der neue Trend zur Verkaufsförderung!

    Wenn Sie bereits selbst als Käufer auf der Suche nach einer neuen Immobilie waren, wird es Ihnen vermutlich aufgefallen sein: Schönheitsfehler gibt es auf den hübschen Immobilienbildern im Exposé sowie im Internet nur selten. Das Home Staging geht als moderne Strategie jedoch noch einmal klar über diesen Anspruch hinaus und schafft ein vollkommen neues Konzept, um bereits visuell echte Emotionen zu erzeugen. Doch wie genau funktioniert das Home Staging und was ist dabei zu beachten?

    Was sich hinter dem Begriff Home Staging verbirgt

    Beim Home Staging handelt es sich um die professionelle Inszenierung von Immobilien, um den Erfolg der Vermarktung zu erweitern. So sind bei dieser Strategie meist echte Profis am Werk und rücken den Innenraum ins beste Licht. Häufig werden die einzelnen Räume dabei mitsamt der Inneneinrichtung dargestellt und abgebildet, auch wenn diese beim Verkauf nicht inklusive ist. Dennoch lässt sich durch diese Strategie schon vorab eine wohnliche Atmosphäre schaffen, die einen erfolgreichen Verkauf an dieser Stelle durchaus vereinfachen kann. Stimmungsvolle Details stehen somit stets im Mittelpunkt.

    Eine der wichtigsten Aufgaben im Home Staging ist daher das Gefühl für die Einrichtung, um für die nötige Intuition zu sorgen. Was interessiert die Zielgruppe am meisten? Wie lässt sich ein Gefühl vermitteln, das mögliche Kunden zum Kauf animiert? Im Zentrum des Home Stagings steht daher die Liebe zum Detail, die bereits bei der Auswahl der Einrichtungselemente im Zentrum stehen muss. Mit weiteren Zusätzen wie natürlicher Helligkeit oder künstlicher Beleuchtung wird das Konzept finalisiert.

    Wie die passende Einrichtung Glücksgefühle auslöst

    Während perfekte Designs in vielen Fällen eine Aufgabe der Architektur sind, lässt sich dieser Eindruck im Home Staging auch auf die Inneneinrichtung übertragen. Umso wohnlicher die Raumgestaltung auf den ersten Blick wirkt, desto besser ist auch das Gesamtgefühl, wenn es um die Anschaffung der neuen Immobilie geht. Dass die Inneneinrichtung auf den Bildern in der Praxis nur wenig mit dem eigentlichen Zustand des Objekts zu tun hat, ist dabei unerheblich. So ist es vor allem der Eindruck, der visuell viele Möglichkeiten eröffnet und durch den sich potenzielle Käufer vorab begeistern lassen.

    So stellen Sie Ihre Raumgestaltung in den Mittelpunkt

    Nicht immer reicht es aus, für die optimalen Fotos einfach aus dem Bild zu gehen und den Zustand der bisherigen Bleibe abzulichten. Vor allem bei höherpreisigen Immobilien ist die Gestaltung eine echte Wissenschaft für sich, bei der eigene Möbel und Einrichtungsgegenstände integriert werden, die den Schnitt der Räume, den Boden und die Wände betonen. Auch Farbkontraste spielen dabei eine sehr wichtige Rolle und weisen darauf hin, wo sich die Blicke hinrichten. Dies steigert das Interesse (ideal).

    Die Verbindung aus einer idyllischen Anordnung und einem gewissen Heimatgefühl macht dabei den Unterschied und wertet Verkaufsimmobilien entscheidend auf. Eine schöne Einrichtung ermöglicht in dieser Hinsicht mehr Aufmerksamkeit und trägt dazu bei, dass schon vorab gute Ideen für eine spätere Inneneinrichtung vermittelt werden. Leichtigkeit und viel Liebe zum Detail treffen dabei auf Emotion.

    Weitere Vorteile des Home Stagings in der Praxis

    Wer die bestehende Immobilie mit Erfolg verkaufen möchte, hat durch das Home Staging eine gute Lösung zur Hand. Eine moderne und zum Objekt passende Inneneinrichtung wertet die Immobilie an dieser Stelle entscheidend auf und grenzt sich von den sonst häufig kahlen und hallenden Zimmern ab. Individuell designte Räume heben daher die Freude beim Durchstöbern des Exposés an und tragen zur allgemeinen Zufriedenheit bei. Die folgenden Gründe sprechen dabei eindeutig für das Home Staging:

    • Bessere Aufbereitung von bestehenden Immobilien
    • Stärkere Überzeugung potenzieller Interessenten
    • Steigerung des Verkaufspreises durch die Darstellung
    • Allgemeine Aufwertung des Verkaufsobjekts
    • Kreieren von echten Emotionen beim Blick ins Exposé

    Ein entscheidender Vorteil des Home Stagings liegt darin, dass sich viele Aspekte der Einrichtung in der heutigen Zeit sogar digital umsetzen lassen. So müssen die Möbel in der Realität gar nicht erst in der Immobilie vorhanden sein. Einrichtungsprogramme und nützliche Tools gibt es an dieser Stelle viele, wodurch sich das gewünschte Raumkonzept in vielen Fällen auch ohne zusätzlichen Aufwand kreieren lässt. Dies ermöglicht eine Aufwertung Ihrer Immobilie auch ohne die Anschaffung vieler teurer Möbel.

    Ideal für private Verkäufe und für echte Profis

    Ein spannender Effekt, den das Home Staging zweifelsfrei bietet, ist die Senkung der Vermarktungszeit. Ziel dieser Maßnahme ist es, den Verkauf einerseits zu beschleunigen und andererseits den höchsten Erlös für die neue Immobilie zu erwirtschaften. Besonders im Luxussegment schafft eine passende Einrichtung dabei deutlich mehr Komfort und trägt dazu bei, dass sich das Gefühl für eine Immobilie stetig verbessert. So werden heute nur noch wenige Immobilien ohne vorheriges Staging vermarktet, wobei dieser Trend in anderen Ländern wie zum Beispiel in den USA schon seit vielen Jahren besteht.

    Doch nicht nur für Profis, sondern auch für Privatpersonen kann diese Strategie mit etwas Übung ein gutes Mittel sein, um erfolgreich zu verkaufen. Dies funktioniert natürlich nicht nur beim Verkauf der Immobilie, sondern auch für ein Angebot zur Vermietung. Unter diesen Umständen können Sie auch als frischer Käufer einer neuen Immobilie mit dem Home Staging als Methode in Kontakt kommen und dafür sorgen, dass sich der Gesamteindruck verbessert. So holen Sie das Maximum aus Ihrem Objekt.

    Jetzt mehr zum Verkauf durch Home Staging erfahren!

    Während es für Käufer wichtig ist, über gängige Strategien informiert zu sein, ist das Home Staging für Verkäufer und Makler längst ein wichtiger Teil der Strategie. Doch nicht nur die Einrichtung sowie die Aufbereitung für das Immobilienmarketing ist dabei entscheidend, sondern auch die Kommunikation und Darstellung aller wichtigen Details. Unser Beitrag zum Exposé bietet Ihnen daher weitere Aspekte, die für einen Verkauf zu beachten sind. Sollten Sie selbst als Käufer fungieren, nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen die optimale Finanzierung für Ihr neues Objekt empfehlen können.

    Jetzt beraten lassen

    « Zurück zur Artikelübersicht

    Ausgezeichnete Immobilienfinanzierung

    Kunden über uns

    Top Bewertungen

    Customer reviews & experiences for HypoNord GmbH & Co. KG. Show more information.

    Top Bewertungen

    Super tolles und qualifiziertes Team. Ich fühle mich super aufgehoben. Kann ich nur weiterempfehlen.

    Jörg Althoff

    Der Service und die Flexibilität sind sehr gut. Wir würden jederzeit wieder mit der HypoNord finanzieren. Vielen Dank nochmal für die tolle Beratung.

    Dennis Koch und Juliane Braun